Wie vermeide ich das Coronavirus im Auto?

Viren, Bakterien und Keime will keiner in seinem Auto haben – erst Recht nicht während der aktuellen Corona Krise. Aber was kann ich dagegen tun?

Wir bieten Ihnen eine schnelle Antwort dafür.

  1. Aufräumen! Unnötige Dinge müssen raus

Alte Taschentücher, Pfandflaschen, Tüten, Schachteln oder Müll müssen Sie entsorgen. Dadurch reduzieren Sie weitere Oberflächen, an der das Coronavirus im Auto haften kann. Zudem sieht Ihr Fahrzeug danach auch besser aus.

  1. Reinigung der Oberflächen mit normalen Haushaltsmitteln

Vor allem das Lenkrad, der Schaltknauf und die Knöpfe für das Radio/Navi und die Klimabedienung sollten Sie reinigen. Wie? Ganz einfach. Nutzen Sie dafür einen Eimer kaltes Wasser und Seife oder Geschirrspülmittel dazu. Gründlich auftragen, einwirken lassen (ca. 2 Minuten) und mit einem separaten Tuch wieder abwischen. Das reicht aus. Wie beim Händewaschen zerstören die enthaltenen Chemikalien die Viren. (Dies bestätigte die Budenzentrale für gesundheitliche Aufklärung)

WICHTIG! Bitte nutzen Sie kaltes Wasser, denn bei den meisten modernen Reinigungsmitteln handelt es sich um Kaltwasserreiniger.
UND: Bitte seien Sie Vorsichtig bei Desinfektionsmittel. Zum einen reinigen diese nicht besser als Seife und zum anderen könnte es schädlich auf den Oberflächen Ihres Fahrzeugs sein (Lederlenkrad etc…). Sollten Sie spezielle Reiniger für Leder oder Cockpit bereits besitzen, können Sie diese ebenfalls nutzen.

  1. Was muss ich alles reinigen?

Mindestens die Stellen, die mit der Handfläche in Kontakt gekommen sind.

Armaturenbrett – Lenkrad – Wischer-/Blinkerhebel – Schaltknauf – Lichtschalter – sämtliche anderen Schalter – Touchscreen – Klimabedienung – Radiobedienung – Türgriffe innen und außen– Armauflagen – Sitzeinstellung – Mittelarmlehne – Innenspiegel – Heckklappengriff – Tankklappe

  1. Klimaanlage

Bitte nutzen Sie ab sofort keine Umluft! Sobald sich die Lage entspannt hat und sich die Infektionsrate senkt, empfehlen wir auch den Innenraumfilter / Aktivkohlefilter zu ersetzen. Das sollte man grundsätzlich einmal jährlich vornehmen.

Sie wollen Ihr Auto reinigen lassen?

Sprechen Sie uns an. Wir können Ihnen dabei helfen und verfügen über die richtigen Mittel. Bei Bedarf bieten wir Ihnen auch gerne eine Ozonbehandlung.

Bis dahin wünschen wir allen alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Spamschutz (Bitte lösen Sie die Aufgabe)

Datenschutzerklärung
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@mein-makler-elm.de widerrufen.